Monthly Archives: September 2014

Hvide Sande


Hvide Sande 2ß14
Hvide Sande hat uns schon immer irgendwie in den Bann gezogen und aus dem Grund sind wir auch dieses Mal dort hin gefahren

Hvide Sande 2ß14

Hvide Sande 2ß14
Hvide Sande ist eine hübsche Hafenstadt zwischen Ringkøbingfjord und Nordsee
Leider hatten wir dieses Jahr kein Glück, dass die Klappbrücke offen ist.


Hvide Sande 2ß14
Im Sommer ist Hvide Sande bestimmt mind.genauso voller Touristen, wie damals vor 11 Jahren, als wir das letzte Mal in Dänemark waren. Außerhalb der Sommersaison war es richtig schön ruhig

Hvide Sande 2ß14
Ausflüge mit Schiffen wurden hier, natürlich wie in anderen dänischen Hafenstädten angeboten.

Hvide Sande 2ß14
In und um Hvide Sande gibt es einiges zu sehen.
Fischereimuseum – Hvide Sande
Lyngvig Fyr – Nørre Lyngvig
Fischerei und Seefahrtsmuseum – Esbjerg
Der Mensch am Meer (weiße riesige Figuren) – Esbjerg
u v a m
Advertisements

Bovbjerg Fyr



Bovbjerg Fyr 2014

Wir haben dieses Jahr 2 Leuchttürme besucht.Der Erste war der Bovbjerg Fyr


Bovbjerg Fyr 2014

Lustig fanden wir, dass an der einen Stelle ein Seil gespannt war, um hinunter an den Strand zu kommen. Runter zu mag es ja vielleicht gehen, aber hoch?


Bovbjerg Fyr 2014
wikipedia zum Leuchtturm

Bovbjerg Fyr 2014
Leckeren Kuchen und Kaffee bekommt man in den Räumen.
Bei schönem Wetter kann man auch draussen sitzen, was wir auch taten.

Bovbjerg Fyr 2014
Aber auch Ausstellungsräume sind dort zu finden. Dort waren wir aber nicht drinne.

Bovbjerg Fyr 2014
Von der Gegend aus hat man einen tollen Blick auf die Nordsee

 

 

 

Ferienhausurlaub Dänemark 2014

Startbild 2014
Nach 11 Jahren haben wir es endlich einmal wieder geschafft, nach Dänemark zu kommen

unser Haus 2014
Unser Haus war ein süßes Reetdachhaus wo quitschende Türen einfach dazu gehörten.

unser Haus 2014
Das Haus haben wir über Cofman gebucht. Hatten es aber auch bei Dancenter gefunden.
Haus Nr. bei Cofman ist die 511648

Ferienhausgebiet 2014
in dem aufgelockerten Ferienhausgebiet von Fjand, Bjerghuse befand sich das Haus
weitere Informationen erhalten Interessierte bei Cofman oder bei Dancenter

Ferienhausgebiet 2014
Rastlos und unternehmungslustig wie wir sind, haben wir natürlich einige kleinere Ausflüge gemacht.
u.a. Hjerl Hede, wo wir dieses Jahr zum 3. waren

Hjerl Hede

Hjerl Hede

Bild

Hjerl Hede findet man in Dänemark, auf Jütland,
in der Nähe der Stadt Skive

Bild

aber was ist Hjerl Hede?

Hjerl Hede ist wie Den gamle By ein Freilichtmuseum.
Geschichte zum anfassen.

Bild

2 Mal waren wir in dem Freilichtmuseum.
1996 und 2003

von 1996 extistieren nur wenige Bilder.

Bild

was kann man sehen?

Häuser aus verschiedenen Zeitzonen
eine Schmalspurbahn, mit der man auch fahren kann
Wassermühle, Windmühle, Kirche
usw.

Bild

weitere Bilder über Hjerl Hede HIER

Bild

wikipedia über Hjerl Hede
http://de.wikipedia.org/wiki/Hjerl_Hede

Bild

offizielle Webseite Hjerl Hede auf deutsch
http://www.hjerlhede.dk/de/wilkommen.htm

Bild

eine Informationsseite über die Stadt Skive
http://www.visitskive.dk/sw59403.asp

Bild

Quelle: Bildmaterialien und eigene Erfahrungen von 1996 und 2003
Bilder wurden eingescannt

Die Burg Spøttrup

Die Burg Spøttrup ist die besterhaltene mittelalterliche Burg Dänemark

Bild

liegt in Jütland, in der Nähe von Skive (unterhalb vom Limfjord)

Bild

-die Burg wurde um 1500 aus roten Steinen erbaut
-nach der Reformation bekam die Krone das Schloss
-1579 wurde sie von Henrik Below erworben

Bild

-Anfang des 18. Jh. kamen neue Herren auf die Burg
-die Burg wurde dann im 19. Jh. stark verändert
-als 1930 der Staat die Burg übernahm, wurde sie auf Grund auf rekonstruiert

Bild

am Eingang wird man von einer lebenen “Ritterrüstung” empfangen.
Irgendwie hatten wir uns ein bissel erschrocken, als dieser Ritter auf uns zukam.

Bild

im Hof und in einigen Räumen der Burg lebten einige die traditionellen Gewerke aus. z.b. spinnen oder töpfern

Bild

Eintrittspreise (2003):
Erw. 50 DKK
Kinder bis 17 Jahre 25DKK
Schüler 10 DKK

Bild

offizielle Webseite der Burg Spottrup

Bild

Quelle: wikipedia, eigene Erlebnisse und eigenes Bildmaterial von 2003

Legoland Billund

Legoland Billund.

Dort waren wir 2 oder 3 Mal

Bild

Bild

vieles, was man hier sieht, kennt man aus Film, Fernseh oder Zeitschrift

Bild

Bild

Webseite von Legoland Dänemark http://www.legoland.dk/

Bild

Bild

Bild

jedes Jahr haben wir etwas neues erlebt und gefunden

da nicht nur die Eintrittspreise sehr hoch sind, haben wir uns essen und Getränke mitgenommen.

damit man nicht alles schleppen muss, kann man sich kleine Bollerwagen ausleihen.

Bild

Bild

ob hier auch Ungarn oder Kroatien zu finden waren, kann ich euch nicht sagen.
aber Schweden, natürlich Dänemark, USA und Deutschland waren auf jeden Fall zu bestaunen

Bild

Bild

Bild

Bild

besonders interessant waren die Tiere, aus Legosteinen

einen Flamingo oder ne Giraffe – wahnsinn.. und das ganze hält

Bild

Bild

natürlich wurde auch an die kleineren Kinder gedacht.

Fahrgeschäfte liefen rund um die Uhr, solange der Park offen war.
(Öffnungszeiten siehe Webseite)

mehr Bilder vom Legoland Billund findet ihr HIER

bitte beachtet, dass die Bilder eingescannt wurden!
Quelle: eigene Erlebnisse und eigenes Bildmaterial verschiedene Jahre zwischen 1995 und 2003

unsere Kanutour in Dänemark 1999

Bild

Kanutouren sind in Dänemark genauso bekannt, wie Ferienhäuser, Camping oder angeln

dafür gibt es mehrere Flussläufe, die genutzt werden können.

Bild

vorbei an einsamen Höfen
es ist stellenweise einsam, aber auch spannend.
was ist an der nächsten Flussbiegung, ein Haus, eine schöne Wiese, ein paar schnatterne Gänse oder ein Schwan

Bild

2 der bekannteste Flüsse für Kanutouren sind der Skjern a aber auch der Gudenaen

Vermieter von Booten und Kanus findet man HIER

Bild
“unser” Kanu

zwischendurch sich auf eine Wiese am Fluss zu legen, nur die Vögel zu hören oder vielleicht das Muhen von Kühen – einfach toll

Bild

das war nicht das einzigste Mal, wo wir mit einem Kanu unterwegs waren.
es ist immer wieder interressant

Quelle: eigene Erfahrungen und Bildmaterialien von 1999